Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 76
» Neuestes Mitglied: ufaluvu
» Foren-Themen: 202
» Foren-Beiträge: 1.969

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 35 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 35 Gäste

Aktive Themen
6. By Fire and Sword Turn...
Forum: Events / Turniere
Letzter Beitrag: DeBeukeler
08.09.2018, 14:01
» Antworten: 6
» Ansichten: 215
Neuheiten
Forum: Allgemeines rund um BFaS
Letzter Beitrag: BlackLegion
17.08.2018, 15:34
» Antworten: 148
» Ansichten: 58.802
6. By Fire and Sword Turn...
Forum: Events / Turniere
Letzter Beitrag: thodo
05.08.2018, 19:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 78
Getting into By Fire & Sw...
Forum: Allgemeines rund um BFaS
Letzter Beitrag: BlackLegion
01.07.2018, 23:53
» Antworten: 6
» Ansichten: 819
Anno Domini 1666
Forum: Sonstiges
Letzter Beitrag: BlackLegion
12.06.2018, 21:00
» Antworten: 4
» Ansichten: 606
Spieler Datenbank
Forum: Vorstellungsrunde
Letzter Beitrag: Florian
09.05.2018, 12:56
» Antworten: 90
» Ansichten: 46.808
Kroaten Kav
Forum: Holy Roman Empire
Letzter Beitrag: ArcShao
11.04.2018, 09:48
» Antworten: 2
» Ansichten: 668
Muskoviter(Gelber) vs. Co...
Forum: Spielberichte
Letzter Beitrag: onkelsheik
10.04.2018, 13:06
» Antworten: 3
» Ansichten: 790
Kosaken vs Schweden Task ...
Forum: Spielberichte
Letzter Beitrag: onkelsheik
09.04.2018, 16:42
» Antworten: 2
» Ansichten: 531
Warschau
Forum: Electorate of Brandenburg and Ducal Prussia
Letzter Beitrag: thodo
25.03.2018, 13:04
» Antworten: 14
» Ansichten: 4.989

 
  Eure Erfahrungen
Geschrieben von: BlackLegion - 05.11.2017, 14:48 - Forum: Holy Roman Empire - Antworten (2)

Hat jemand schon mal mit bzw gegen HRE gespielt?
Die Möglichkeit alle Reiter mit Armor auszustatten ist ja schon interessant, aber auch furchtbar teuer Big Grin

Drucke diesen Beitrag

  Hausregeln
Geschrieben von: BlackLegion - 05.11.2017, 14:47 - Forum: Regelfragen - Keine Antworten

Benutzt jemand Hausregeln? Hab gehört in Hannover hat man teilweise eigene Auslegungen der Regeln. Ist mir noch gar nicht aufgefallen Smile

Drucke diesen Beitrag

  das große nachschlagen :)
Geschrieben von: onkelsheik - 05.11.2017, 13:18 - Forum: Regelfragen - Antworten (8)

so, jetzt gehen die detailfragen los :0 bzw, ich würde gern findings und änderungen nochmal highlighten:

1.
The bridge must be 1 base wide and the ford 2 bases wide. The length of the bridge should be equal
to the width of the river. The river should be about 10cm wide.
(p129)

die bei uns gespielten 5cm waren also zu schmal, mit erheblichem einfluß aufs spiel; nicht nur kam haubi in einem movement turn schwimmend rüber, sondern konnte auch problemlos mit den arkebusen rüberhämmern.

2.
die kosakenregel gelände zu bewegen darf laut pdf nicht in der nähe von objectives erfolgen

3.
chefs dürfen units mit charge order ausnahmsweise doch joinen, wenn diese sich bereits im nahkampf befinden

bitte fortsetzen^^

Drucke diesen Beitrag

  Unterscheidung
Geschrieben von: BlackLegion - 30.10.2017, 18:52 - Forum: Principality of Transylvania - Antworten (6)

Wie unterscheidet ihr Household Cavalry von Enlisted Lancers? Comitatus Cavalry von Székely Cavbalry? Gate Cavalry von Light Székel Cavalry?

Was ich bisher herausgefunden habe:
- Alle Lanzen hatten individuelle Wimpel. Da gab es keine Einheitlichkeit.
- Zumindest auf Paraden trug man bemalte Lanzen und meistens auch mit Wimpel.
- In der Schlacht waren Lanzen eher so rot/braun, aber dennoch oft mit Wimpeln.

Székelys sollten wohl hauptsächlich rot getragen haben. Auch die Reiter.

Also würde ich Household Cavalry mit bunten Lanzen mit verschiedenen Wimpeln machen und Enlisted Lancers mit einfarbig rot/braunen Lanzen ebenfalls mit verschiedenen Wimpeln.
Gate Cavalry kann man bannerweise (2 Bases) mit Uniform versehen. Einheitliche Wimpel (auch per 2 Bases) sind daher auch sinnvoll.
Székelys halt hauptsächlich rot ansonsten wie ihre Pendants.


[Bild: madziarzy+husarzy.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Cossacks vs. Brandenburger
Geschrieben von: thodo - 30.10.2017, 13:19 - Forum: Spielberichte - Antworten (4)

Gespielt wurde "Delay the Enemy"
Die Kosaken traten mit 20 FSP und und ~17 Rec. Points an.
Die Brandenburger versuchten mit 7 FSP und 18 Rec. Points die Kosaken am überqueren der Ebene zu hindern.

Als FSP-Ausgleich kauften die Brandenburger 6 Fieldfortifications und würfelten 10 x.
Es ergab 2x March Losses, 1x Panic, 1x Fatique, 1x Good Day, 1x Enthusiasm, Unexpected Reinforcement,
Insubordinate, und das andere hab ich vergessen Sad

Die Brandenburger befestigten den 1. Hügel und besetzten ihn mit Dragonern.
Die 2 Veteraneneinheiten und die Reitereinheit versuchten in der Ebene die 3 fache Kosakenüberlegenheit zu bremsen.

Die Kosaken planten mit ihren Dragonern den Durchbruch auf der linken Flanke.(links und rechts sind aus Brandenburger Sicht)
Ein großer Bauernblock unterstützt durch eine Moloitsy-Einheit und flankiert dur einen Wagentrain rückt auf den 1.Hügel vor.
In der Mitte bis zur rechten Flanke stehen die Register Moloitsy- Einheiten, eine Moloitsy Sotnia und ganz rechts 2 Basen Plastuny.


[Bild: 30798833tt.jpg]



1.Runde

Die Brandenburger verhalten sich abwartend und die Kosaken rücken auf ganzer Front vor.

  [Bild: 30798773rn.jpg][Bild: 30798774xa.jpg]

2. Runde

Die Kosaken rücken unbeirrt vor. Das Abwehrfeuer der Dragoner vom Hügel zeigt keine nachhaltige Wirkung bei der Masse.
Auf dem linke Flügel greift ein Brandenburger Veteraneneinheit die Mounted Cossacks an und schlägt sie teilweise
in die Flucht.
Sehr zur Freude der Kosaken landen sie durch diesen Angriff direkt vor den Rohren des Wagentrains, der seinen Chance nutzt.
Die Veteranen ziehen sich schwer dezimiert disorganisiert zurück.
Auf der rechten Flanke werden die schnellen Plastuny zur Bedrohung.


[Bild: 30798784qc.jpg] [Bild: 30798778yo.jpg] [Bild: 30798777iv.jpg] [Bild: 30798776dh.jpg]

3. Runde

Auf der linken Flanke können sich die Mounted Cossacks wieder sammeln, die Brandenburger bleiben disorganisiert.
Die Dragoner halten sich immer noch auf dem Hügel, konnten den Vormarsch der Bauernhorde aber nicht bremsen.
Auf der rechten Flanke geraten die Arqebusenreiter in einen Schußwechsel mit den Plastuny, die von den Moloitsy
mit Rifled Barrel unterstützt werden.
Da der General zu weit weg ist können sie leider nicht angreifen.
In der Mitte rücken die Kosaken ohne große Gegenwehr beharrlich vor.

[Bild: 30798785tx.jpg]
4.Runde

Die Mounted Cosacks rücken wieder vor, die Brandenburger konnten immer noch nicht gesammelt werden.
Der Rabble hat inzwischen den Berg erklommen und ist nominal schon Besitzer desselben.
Da sie aber noch nicht angegriffen haben, erhalten die Dragoner eine letzte Chance.
Die Brandenburger Mitte läst sich ideen- und tatenlos weiter nach hinten drängen, die Arqebusenreiter schlagen sich weiter mit
den quirligen Plastuny herum.
Der General versucht jetzt sie in Befehlsreichweite zu bekommen.

Ich hab leider vor lauter Aufregung vergessen Bilder zu machen Confused  verzeiht.

5. Runde

Die disorganisierten Veteranen auf der linken Flanke haben inzwischen die Mounted Cossacks in Angriffsreichweite und
stehen unter Beschuß.
Die Dragoner konnten ihre Chance nicht nutzen, werden vom Bauernpöbel überrannt und fliehen.
Die Mitte der Kosaken kommt nun gefährlich nah an den 2. Hügel und die quirligen Plastuny unterlaufen das
gegnerische Feuer und rennen auf den Hügel anstatt vom Feld der Ehre !
Da schwant der Brandenburger Führung das sie einen gewaltigen Fehler gemacht hat und im vertrauen auf die
Langsamkeit der Kosaken den Hügel unbesetzt gelassen hat. Angry
Verzweifel und viel zu spät versuchen sie den Fehler wieder auszubügeln.

[Bild: 30798786vm.jpg]


6. Runde


Die Monted Cossacks grereifen die Veteranen an, schlagen sie, aber schaffen es nicht über den Rand.
Die Dragoner flüchten unter Beschuß weiter und der 1. Hügel ist fest in Kosakenhand.
Die Arqebusenreiter erhalten nun endlich den Angriffsbefehl, schlagen die Plastuny auch, aber können den Hügel nicht retten.
Auch die Reiter des Zentrums schaffen es nicht mehr auf den Berg.
Der 2. Wagentrain der Kosaken und eine Register Moloitsy Sotnia nehmen ihn für den Hetman in Besitz.

Die Kosaken gewinnen das Szenario 4:2 nach nachträglicher Verlustberchnung komme ich auf ein 9:2 für die Kosaken.

Drucke diesen Beitrag

  die liebe mun
Geschrieben von: onkelsheik - 23.10.2017, 13:59 - Forum: Regelfragen - Antworten (2)

falls es interessiert, ich hatte die frage am rande im polenforum gestellt:

wenn ein offizier einer einheit joint, dann mit der ein paar runden nahkampf dreht und dann wieder alleine unterwegs ist, so wird sein munitionsvorrat geparkt; selbst wenn er einen würfel beisteuert, so steuert er den nicht in munition bei.

klingt komisch, aber da ich mit drei offizieren skirmish spiele hatte ich diese situation mehr als einmal.

Drucke diesen Beitrag

  Taskforce-Level
Geschrieben von: Neth Havoc - 07.10.2017, 08:25 - Forum: Allgemeines rund um BFaS - Antworten (14)

Dies war ja eine Ankündigung von Wargamer:

(17.07.2017, 10:43)Wargamer schrieb:
Zitat:Battle Group/Taks Force Force level. Here idea is as follows: by the end of the summer Beta version will be available online. It will contain one scenario and one Force for each army, then we will ask you to test and comment. Printed full version is expected no earlier than at Christmas, most likely though it will be January-February 2018.


Bisher gibt es die Regeln dazu noch nicht auf Englisch, da sie noch ein paar Sachen fixen wollen bevor sie es übersetzen:

Zitat:There is a need of clarifying few thing (like turn "0") plus add a little bit more balance as [Bild: iconRON.gif] seems to be too strong (and [Bild: iconTUR.gif] probably too).
 

Hier aber wenigstens schon mal die Links zu der polnischen BETA-Version:

Regeln und Listen: http://oim.wargamer.pl/pl/download/pozos...92017.html

Regeln und Listen - printfriendly: http://oim.wargamer.pl/pl/download/pozos...92017.html

Karten und Marker: http://oim.wargamer.pl/pl/download/pozos...82017.html

Drucke diesen Beitrag

  Spieltag Leipzig 4. Novembe
Geschrieben von: onkelsheik - 27.09.2017, 12:16 - Forum: Events / Turniere - Antworten (2)

Moan,
es steht mir zwar prinzipiell nicht zu das für euch vorzuschlagen, aber da es jetzt so klang als ob da mehrere spielen, wollte ich vorschlagen dass man das zu nem offiziellen BFAS spieltag erklärt?

Ich kenn natürlich eure Clubräume usw nicht, alles eure Entscheidung. Aber dass man ggf paar mehr Leute hat und sich auch mal trifft.

Ich kann auch sonst Mitglied werden, daran solls nicht scheitern :p

Drucke diesen Beitrag

  5. By fire and sword Turnier in Hannover
Geschrieben von: dschabbalai - 12.09.2017, 08:42 - Forum: Events / Turniere - Antworten (31)

Hallo,

es ist mal wieder soweit, das mittlerweile 5. BFAS Turnier in Hannover (By beer and pretzel) findet bald statt.

Als Termin haben wir den 21.10.2017 vorgesehen.

Es wird in den Räumlichkeiten des neuen Blumenladens in Hannover/Laatzen stattfinden.

Für Frühstück wird gesorgt, Wargamer unterstützt uns mal wieder dankenswerterweise.

Alles weitere über T3.

Erstmal hier eine kurze Umfrage, ob das so allen Genehm ist.

Drucke diesen Beitrag

  Polen vs Preußen
Geschrieben von: BlackLegion - 26.08.2017, 17:39 - Forum: Spielberichte - Keine Antworten

http://mauricegames.blogspot.de/2017/08/...g.html?m=1

Drucke diesen Beitrag