Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 65
» Neuestes Mitglied: Suncus
» Foren-Themen: 205
» Foren-Beiträge: 1.976

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 14 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 14 Gäste

Aktive Themen
Suche Ivan Khovansky
Forum: Kaufen/Verkaufen/Tauschen
Letzter Beitrag: dschabbalai
Vor 5 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 6
Neuheiten
Forum: Allgemeines rund um BFaS
Letzter Beitrag: BlackLegion
11.12.2018, 18:49
» Antworten: 149
» Ansichten: 71.436
Suche 4 Bases Strelizen
Forum: Kaufen/Verkaufen/Tauschen
Letzter Beitrag: dschabbalai
29.11.2018, 13:11
» Antworten: 0
» Ansichten: 35
7th Jan III Sobieski Tour...
Forum: Events / Turniere
Letzter Beitrag: BlackLegion
21.11.2018, 13:41
» Antworten: 0
» Ansichten: 52
Taskforce-Level
Forum: Allgemeines rund um BFaS
Letzter Beitrag: BlackLegion
15.10.2018, 20:53
» Antworten: 15
» Ansichten: 4.177
6. By Fire and Sword Turn...
Forum: Events / Turniere
Letzter Beitrag: thodo
14.10.2018, 10:54
» Antworten: 8
» Ansichten: 1.053
6. By Fire and Sword Turn...
Forum: Events / Turniere
Letzter Beitrag: thodo
05.08.2018, 19:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 302
Getting into By Fire & Sw...
Forum: Allgemeines rund um BFaS
Letzter Beitrag: BlackLegion
01.07.2018, 23:53
» Antworten: 6
» Ansichten: 1.472
Anno Domini 1666
Forum: Sonstiges
Letzter Beitrag: BlackLegion
12.06.2018, 21:00
» Antworten: 4
» Ansichten: 1.099
Spieler Datenbank
Forum: Vorstellungsrunde
Letzter Beitrag: Florian
09.05.2018, 12:56
» Antworten: 90
» Ansichten: 55.787

 
  Suche Ivan Khovansky
Geschrieben von: dschabbalai - Vor 5 Stunden - Forum: Kaufen/Verkaufen/Tauschen - Keine Antworten

Hallo , 

hat von euch noch einer den speziellen Charakter der Russen übrig? Khovansky...der Typ mit der Bärenfellmütze...

Drucke diesen Beitrag

  Suche 4 Bases Strelizen
Geschrieben von: dschabbalai - 29.11.2018, 13:11 - Forum: Kaufen/Verkaufen/Tauschen - Keine Antworten

Hallo... die Muskoviter Stelizen kann man ja leider nur in einer Großpackung kaufen.. ich bräuchte nur 4... hat die jemand über?

Drucke diesen Beitrag

  7th Jan III Sobieski Tournament in Wilanów, "By Fire and Sword Singles Championship"
Geschrieben von: BlackLegion - 21.11.2018, 13:41 - Forum: Events / Turniere - Keine Antworten

Championships in Wilanów.
Dear Players,
International By Fire and Sword Championships will be organized 9th-10th of March 2019, as always in the Museum of King Jan III's Palace at Wilanów, Warsaw, Poland.
Date is set for 99%. Museum ensures us that this 1% is for absolutely random situation like destroying Museum by meteorite [Bild: 1f609.png];) , but due for formal issues agreement may be signed no earlier than in beginning of January, so please do not book your ticket yet, we'll confirm it as soon as it's possible. Please just reserve this date in your callendar for coming to Warsaw.
We'll be playing at Skirmish level. After a long discussion we have agreed that - mostly due to museum opening hours - it would be very hard to organize Task Force tournament as it's still quite new format for players and requires more time than Skirmish level.
By Fire and Sword Team

Drucke diesen Beitrag

  6. By Fire and Sword Turnier
Geschrieben von: thodo - 05.08.2018, 19:13 - Forum: Events / Turniere - Antworten (8)

Moin,
am 24.11.18 wollen wir mal wieder ein Turnier stattfinden lassen.
Ich übernehme diesmal die Organisation.
Wenn ich alles richtig gemacht habe erscheint das Turnier demnächst im T3.

Drucke diesen Beitrag

  6. By Fire and Sword Turnier
Geschrieben von: thodo - 05.08.2018, 19:12 - Forum: Events / Turniere - Keine Antworten

Moin,
am 24.11.18 wollen wir mal wieder ein Turnier stattfinden lassen.
Ich übernehme diesmal die Organisation.
Wenn ich alles richtig gemacht habe erscheint das Turnier demnächst im T3.

Drucke diesen Beitrag

  Anno Domini 1666
Geschrieben von: BlackLegion - 27.05.2018, 11:36 - Forum: Sonstiges - Antworten (4)

Unterstützt hier noch jemand diesen Kickstarter?  :-)

Drucke diesen Beitrag

  Getting into By Fire & Sword video series
Geschrieben von: BlackLegion - 27.05.2018, 01:43 - Forum: Allgemeines rund um BFaS - Antworten (6)

Anatoli schrieb:I'm doing a series of videos for one of my favorite games, By Fire & Sword, mainly aimed at new gamers who may be interested in getting into the game.

Part 1 covers the various rulebooks and what tools you need to play the game. Next part will cover the army building aspects.

A lot more By Fire & Sword content can also be read over at my blog with over 140 entries under the tag "By Fire & Sword" http://anatolisgameroom.blogspot.se/sear...nd%20Sword


LINK TO THE VIDEO-> https://youtu.be/WfSsdjiyrBY

PART 1
[Bild: 20180526_102941%20-%20kopia.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Kroaten Kav
Geschrieben von: ArcShao - 11.04.2018, 06:05 - Forum: Holy Roman Empire - Antworten (2)

Morgen!

Das das HRE jetzt durch die Kroaten Kav bisschen Abwechslung zu Pferde bekommen hat, mal die Frage, ob jemanden bekannt ist, was man als Kommandobase verwendet? Eine Kroatenbase bisschen umbauen und Standarte geben, oder einfach ein Kommandobase vom bisherigen Rest dazustellen? Rein historisch nimm ich mal an, dass die Kommandanten ganz normale Kroaten waren, oder hatten diese eine spezielle untergeordnete Stellung, die was anderes besagt hat?

cya
ArcShao

Drucke diesen Beitrag

  Kosaken vs Schweden Task Force
Geschrieben von: BlackLegion - 07.04.2018, 16:59 - Forum: Spielberichte - Antworten (2)

Gerade eben hatte ich ein schickes Spiel gegen Onkelsheik mit meinen Kosaken (21FSP, Reconnaissance 11 , Force Size 66, Motivation 32) gegen seine Schweden (28FSP, Reconnaissance 4, Force Size 53, Motivation 25).
Gespielt wurde "Defence of the Village".

Die Vorhut konzentrierte sich auf dem linken Flügel der Kosaken wo sich 2 Bases Plastuny tummelten und 4 Bases Mounted Cossacks. Letztere wurden von einer 6er Schwadron Reiter angegriffen. Die Mounted Cossacks wichen dem aber mit einem Break Off aus (schauen natürlich wieder in die falsche Richtung). Somit gab es keinen Nahkampf. Die Plastuny und Registered Moloitsy im Dorf hatten alle einen Defence Befehl somit gab es nur 2 Reconnaissancepunkte mehr für die Kosaken und nix für die Schweden.
[Bild: 20180407_111029.jpg]

Als zusätzliche Effeckte wählte ich Fatigue (was leider nix brachte, da Onkelsheik im gesamten Spiel nur einen Moraltest versaute) und erwürfelte Guter/Schlechter Tag (womit der Schwedische General nur noch 2 CP hatte) und Insubordination welche die 6er Schwadron Armoured Veteran Reiters erwischte.

Als Reconnaissanceeffects wählten wir beide Decisive Monent und ich zusätzlich Flanking Maneuver mit meinen Elite Mounted Cossacks.

Aufstellung:
[Bild: 20180407_115620.jpg]

Runde 1:
Die Reiter der Vorhut greifen wieder die Mounted Cossacks an, welche wieder dem Angriff ausweichen (und wieder nicht in die richtige Richtung schauen). Die Kosaken rücken in breiter Front vor während die schwedische 12pfünder aus dem vorderen Wagen Kleinholz macht. Die Skrimisher der Kosaken betreten das Dorf und ein Base Registered Moloitsy wird dank Kartätsche gefolgt von einem wirklich miesem Moraltest aus dem vordersten Haus geschossen.
[Bild: 20180407_123646.jpg]

Runde 2:
Die Vorhuteinheiten auf der linken Flanke chargen sich gegenseitig (kein Platz für einen weiteren Break Off), was dazu führt,dass die Mounted Cossackas vom Feld getrieben werden. Die Reiter bleiben stehen und machen das gesamte Spiel über nichts mehr, da der schwedische Commander auf dieser Flanke alle Hände damit zu tun hat die Armoured Veteran Reiter anzutreiben.
Die 12Pfünder zerlegt den zweiten Wagen.
Der Rabble betritt das Dorf und die zweite Rota Registered Moloitsy besetzt das letzte Haus.
Die Elite Mounted Cossacks erscheinen auf der rechten Flanke.
[Bild: 20180407_133011.jpg]

Runde 3:
Das vorderste Haus wird durch Beschuss von Kanonen und Musketen von den Schweden geräumt. Der Rabbel dringt weiter in das Dorf vor. Im linken Haus weigert sich das letzte Base Registered Moloitsy trotz massivem Artilleriebeschuss zu sterben.
Auf der linken Flanke klatschen die Armoured Veteran Reiter in die Plastuny und reiben sie auf.
Die 6er Schwadron Dragoner auf der rechten Seite wagt sich zu weit vor und verliert durch Kartätsche und Beschuss der Moloitsy dort zwei Bases und zieht sich disorganisiert zurück.
[Bild: 20180407_140728.jpg]

Runde 4:
Die Skirmisher im Dorf greifen die nun bis zum Zaun vorgerückten Musketiere an, werden aber disorganisiert zurück geschlagen.
Die Armorued Reiter klatschen in die Wagen und vernichten diese.
Die Mercvenary Musketeers besetzen das vordere Haus.
[Bild: 20180407_144853.jpg]
[Bild: 20180407_144858.jpg]

Runde 5:
Mercenary Pikeniere sind auf der rechten Flanke vorgestoßen und greifen die Moloitsy dort an. Dabeiwerdensie vom Rabbel in der Flanke überrascht (die sollten eigentlich das Haus mit den Mercenbary Musketeers angreifen). Die erste Runde verlieren die Pikeniere, danach ist es ein Unentschieden welche alle Beteiligten etwas blutig, aber in guter Ordnung zurück lässt.
Die Armoured Veteran Reiter auf der linken Flanke zerstören die dortige Kanone der Kosaken, klatschen dann in die Moloitsy und drängen diese in guter Ordnung zurück.
Die Elite Mounted Cossacks erschießen die Besatzung einer Kanone.
Die letzten Schüsse der schwedischen Artillerie zerstören weiterhin den Dachstuhl und Möbel des linken Hauses, richten aber keinen Schaden bei den Registered Moloitsy darin aus.
[Bild: 20180407_151003.jpg]
[Bild: 20180407_153643.jpg]

Runde 6:
Die Armoured Veteran Reiter sind nun außer Kommandoreichweite und zu aufrührerisch als dass sie sich zu einem letzten Angriff hinreißen lassen (wohl zu wenig Sold bezahlt).
Der Rabble greift das Haus mit den Mercenary Musketeers an. Der Rabble gewinnt und beide Seiten erleiden etwas Schaden.
Die Elite Mounted Cossacks werden von den Mercenary Musketeers welche nicht ins Haus passten beschossen, verlieren ein Base und ihre Nerven und rennen davon.
Die Mercenary Pikeniere verlieren durch Beschuss ebenfalls ein Base und rennen davon.
Das letzte Base Registered Moloitsy im rechten Haus ist froh, dass der Artillerie endlich die Munition ausgegangen ist.
[Bild: 20180407_155912.jpg]
[Bild: 20180407_155916.jpg]
[Bild: 20180407_155918.jpg]

Ergebnis: Das Dorf ist fest in der Hand der Kosaken erleiden aber schwere Verluste wohingegen die Schweden akzeptable Verluste erleiden.
6:1 für die Kosaken. Die Kosaken hatten noch 5 Moralpunkte übrig und die Schweden noch etwas über 20.

Fazit: Es ist immer schwer für den Gegner so einen riesigen Blob an Kosaken aus einer Position heraus zu vertreiben. Kosaken erleiden immer heftige Verluste und deren Gegner kaum.
12pfünder sind gegen Wagen echt ekelig (3 Würfel und nur noch ne 2er Rüstung bei 2 Wunden). Es war sehr cool so viele Bases auf dem Feld zu sehen (ca 120) Smile
Task Force Spiele machen Spaß Smile
Danke an Onkelsheik  für das tolle Spiel Smile

Drucke diesen Beitrag

  Muskoviter(Gelber) vs. Cossacks(thodo) TF
Geschrieben von: thodo - 05.04.2018, 18:40 - Forum: Spielberichte - Antworten (3)

Moin,
hier nun endlich mal der erste Task Force Spielbericht. Ich wünsche euch viel Spaß damit.

Technische Daten:

Muskoviter: 23 FSP ; Force Size 62 ; Motivation (40%) 24
                 FSP Ausgleich "Choice of Terrain" ; Rec. P. Wahl "Flanking Manöver" und "Confusion"   
Cossacks  : 26 FSP ; Force Size 72 ; Motivation (50%) 35
                Rec. P. Wahl "Outmaneuver"
Scenario   : Capture Terrain

0.Runde:
An einem diesigen Freitagmorgen, irgendwo in den weiten der ukrainischen Steppe sichtete die Vorrausabteilung der Cossackenstreitmacht
Moskauer  Reiter auf einem anderen Hügel. Beide Seiten schickten Melder an die Haubtstreitmacht und belauerten einander.
(Beide Move Order, +2 Rec. P. für beide Parteien

[Bild: 32282192ne.jpg]

Gewarnt durch ihre Vorausabteilungen marschieren beide Heere in Schlachtaufstellung auf.
Die Sonne von Austerlitz ... ach die war ja noch nicht erfunden.  Tongue
Also, die Morgensonne schien auf zwei imposante Heere, beide mit dem festen Willen das Feld zu behaupten.
Möge das Würfelglück dem Tüchtigen hold sein.

Die Cossacken hatten auf den Flanken je einen Wagentrain, unterstützt durch Plastuny links und Tartaren rechts.
Das Zentrum bildeten ein starker Rabbleblock, unterstützt durch Artillerie, Moloitsy und außen Register Moloitsy.

Der Voivode konzentrierte seine Reiter auf der rechte Flanke, unterstützt durch Artillerie.
Die Mitte bis zur linken Flanke verblieben 3 Reitereinheiten.
Eine Tartareneinheit befand sich auf Flankenmarsch, ein Einheit servant Cossacks im Ambush.
Eine Einheit Reiter kam später. (Verpennt hä hä)

[Bild: 32282193bo.jpg]

1. Runde:
Beide Parteien rückten vorsichtig aufeinander zu. Es wurde mit den weitreichenden Flinten und der Ari fröhlich aufeinander geschossen,
aber ohne nennenswerte Folgen.
Am Ende der Rund tauchte die Moskoviter Reitereinheit an der rechten Flanke auf, nach dem sie ihren Wodkarausch
ausgeschlafen hatte.

[Bild: 32282199qh.jpg] [Bild: 32282198qt.jpg] [Bild: 32282197wy.jpg]

2. Runde:
Eine vorwitzige moskowiter Eliteeinheit greift die Elite Register Moloitsy im Feld an!
Sie verlieren den Kampf und ziehen sich zurück. (Yeehaa)
Die restlichen Einheiten rücken vor. Es wird fleißig mit Kanonen, Flinten und Bögen geschossen,
aber mit mäßigem Erfolg. Auf der linken Flanke flieht eine Bojareneinheit, auf dem Hügel in der Mitte
wird eine Einheit disorganised geschossen.
Auf der rechten Flanke erscheinen Astrachan Tartaren  Confused
Da keine der nächsten Einheiten schwächer ist, gibt es keinen Moraltest.

[Bild: 32282180ur.jpg] [Bild: 32282178tn.jpg] [Bild: 32282176hu.jpg]


3. Runde:
Die Cossacken behaupten die linke Flanke, in der Mitte rückt der Rabble bisher unbehelligt auf den Hügel vor. Die Moloitsy rechts werden nun
auch attackiert. Die Register Moloitsy im Feld werden von den nachtragenden Moskovitern wieder Angegriffen. Trotz Flankenfeuer mit Case Shot
von den Wagen und defesive Abwehrfeuer der Registercossacken kommt der Angriff durch und drängt die Cossacken zurück.
Verdammtes Würfelpech/glück  Angry

Die Astrachaner können sich dem Abwehrfeuer der Krimtartaren und der Wagen entziehen.
Der hintere Hügel wird von den Moskowitern besetz. 

[Bild: 32282161az.jpg] [Bild: 32282157lp.jpg] [Bild: 32282155eh.jpg] [Bild: 32282154ap.jpg] [Bild: 32282152hq.jpg]


4. Runde: 
Die Astrachan Tartaren stiften im Rücken der Cossacken Unruhe, während die Krimtatraren disorganised auf dem Flügel rumdümpeln.
Die Moskowiter Reiter auf dem hinteren Hügel verhalten sich abwartend. 
Die heldenhaften Cossacken im Feld leisten immer noch Wiederstand, werden durch einen weiteren Angriff zurückgedrängt.
Die Moloitsy hielten disorganised Stand und können sich mithilfe der Kanone behaupten.
Am mittleren Hügel rückt der Rabble vor, auf der linken Flanke schieben sich die Cossacken langsam weiter vor,nachdem die Reiter
vom Feld geflohen sind.

[Bild: 32282146hi.jpg] [Bild: 32282142aj.jpg] [Bild: 32282133tx.jpg] [Bild: 32282128yn.jpg]


5. Runde:
Die rechte Flanke der Cossacken steht unter Druck, aber hält. Die Register Moloitsy werden beim 4. Angriff Reiter vernichtet.
Die Tartaren pimmeln nervend im Rücken rum.
Hinter dem mittleren Hügel kommt nun endlich der Ambush, eine Einheit der Servant Cosssacks steht auf einmal da, 
beunruhigt die Plastuny aber nur kurz. Die Reiter auf dem Hügel verhalten sich weiter abwartend. Der Rabble kriecht
den Berg rauf. Die mangelnde Schußkraft macht sich hier negativ bemerkbar.
Die Register Moloitsy auf der linken Flanke setzen sich nun, etwas spät; in Bewegung.
Links wird mit geballter Schußkraraft von den Wagen , Plastuni und Moloitsy eine Reitereinheit zerschossen.

[Bild: 32282026lx.jpg] [Bild: 32282010pl.jpg] [Bild: 32282008jq.jpg] [Bild: 32281998pa.jpg] [Bild: 32281993wm.jpg]


6. Runde:
Die bisher so lethargischen Reiter auf dem Hügel greifen den Cosackenpöbel an, nachdem sich ein Offizier angeschlossen hat der ihnen Beine macht.
Auch der Cossackenpöbel wird durch einen angschlossenen Offizier zum finalen Angriff auf den Hügel gepeitscht.
Mit aller macht stemmen sich die Cossacken gegen die Reiter, doch gegen die ausgeruhten Gegner haben sie keine Cance.
Sie werden zurückgeschlagen und ziehen sich zurück.
Die Moskowiter behaupten den Hügel.

 [Bild: 32281999yn.jpg] [Bild: 32281993wm.jpg]


Auf dem Rest des Schlachtfeldes wird noch ein wenig geschossen, aber ohne entscheidendes Ergebnis.


[Bild: 32282008jq.jpg] [Bild: 32281985ut.jpg] [Bild: 32281982im.jpg]

Ergebnis: 4:3 für die Moskoviter

Die Moskoviter halten 2 Hügel , das gibt4 Siegpunkte.
Sie erleiden "Heavy Losses", dafür gibt es 0 Punkte
Am Ende haben sie noch 3 Motivationspunkte.

Die Saporoger halten einen Hügel, dafür gibt es 2 Siegpunkte.
Sie haben nur "Acceptable Losses", das gibt noch mal 1 Punkt
Sie haben noch 9 Motivationspunkte am Schlachtende.

Fazit:

Ein sehr schönes ausgeglichenes Spiel, das doch recht lange gedauert hat.
Wir haben für die volle Distanz von 6 Runden fast 4 Stunden gebraucht.

Task Force kann durch die Motivationskomponente nach 2-4 Runden zu Ende sein, grade bei kleinen Armeen
mit 40%. Die Moskoviter haben auch nur 40%, sind aber Zahlenmäßig recht stark.

Ich denke die Cossacken hätten auf dem linken Flügel etwas agressiver vorgehen können. Auch haben die Register Moloitsy 
im Zentrum gefehlt.

Drucke diesen Beitrag