Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf geht es..."Armeeaufbauthread"
#1
Irgendwie muss man sich ja ein wenig motivieren, also fange ich einmal an was zu schreiben. Ich bin wieder dabei meine Muscoviter auszubauen. Armeeaufbauthread stimmt ja irgendwie. Angefangen hat es halt 2015/16 mit einer Skirmishforce, die ja im Grunde fertig war. Darauf aufbauend schaue ich jetzt einmal dass ich eine Task Force Geschichte aufbaue.

Eckpunkte der letzten Zeit
  • Lagerbestand gesichtet
  • bemalte Minis gesichtet
  • Fehlende Sachen bestellt (erste Lieferung erhalten)
  • 2 Blister M-Reisters in der Arbeit (2 bases sind bemalt..zwei folgen)
  • 2 Blister leichte Ari geklebt
  • Box SOldats geklebt
Stand der DInge irgendwie..

was ist zu tun

Regeln wieder lernen
Task Force Buch "lernen"
Vorbereiten auf erstes Spiel nach dem 16.März (=deadline zum WIederanfang)
gemeinsam mit meinen Mitstreitern die Motivation finden/erhalten/pushen

Tja, Bilder habe ich noch keine, bzw. nur von früher...also aus dem Jahre Schnee wenn man so will.

eventuell kennt ja der eine oder andere meinen Blog (war lange auf sweetwater recht aktiv), dort findet man ein paar Beiträge zu BFAS, aber eher wenige....werden eventuell wieder mehr. Sonst verstehe ich meinen Blog eher als Tagebuch für mich selbst und als bebilderte Reise in die bunte Welt des TT. Smile

http://tabletopwerkstatt.blogspot.com/

[Bild: DSC_0114.JPG]
Antworten
#2
Habe mir mit dem army builder (der ist gar nicht so schlecht!) mal eine erste task force Liste fürs erste Spiel (in einer WOche, juhu!) zusammen gestoppelt. FSP12 cavalry, ich komme nicht weiter rauf bei den FSP, weil ich zu wenig Sachen habe, die ich brauche. Bei der INfantrieliste passiert mir dasselbe, aber ich habe ja vor das zu beheben.

Ich denke 6 Einheiten und 2 commander sind nett zum Anfangen. Weniger erscheint mir sinnlos.....mehr beinahe auch fürs erste Spiel nach etlichen Jahren. Smile
Antworten
#3
Bin gespannt wie es euch ergeht nach all der Zeit. Gib mir dann am Abend einen Bericht wie es gelaufen ist. Weiterkommen tust ja dennoch gut mit deinen Russen.
Antworten
#4
es tut sich ein wenig was. Heute erstes Spielchen seit langem gehabt. Listen nach Task Force, Dom mit 25 FSP Litauer versus 12 FSP Muscoviter. Das Spiel war ein reines Trainingsspiel und nicht mehr. Wir haben das eine oder andere nachgeschaut und hin und wieder "so getan" als ob es wirklich ein SPiel war, letztendlich ging es um die Regelmechanismen.

Der Motor stottert natürlich und noch kein daran denken, irgendwie großartig taktisch vorzugehen aber war schon insofern fein, als der alte Geist noch wehte, der mich zu diesem System brachte. Maßstab ist für mich sehr fein, Minis wirklich okay, alles bemalt....ich mag auch diese Sachen die man so vor dem Spiel macht. Die UNterschiede in den FSP, die recon Geschichte....feine Sachen dabei.

ALso die Grundregeln gehen glaube ich bald wieder ganz gut, da hatten wir wenig Probleme (auch dank Dom, der ist noch regelfitter als ich). Das Drumherum ist noch zu heftig, bekommen wir aber auch hin. Smile

Ich freue mich auf mehr Spiele und bis dahin wird weiter gepinselt und gelesen!

cheers
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste